Im vorigen Teil haben wir die ersten Etappen im Herstellungsprozess beschrieben: das Aussuchen (Kreieren) von Schnittmustern, die Stoffwahl sowie Vorbereitung der Schnitte für den Aufdruck.

Der Aufdruck beginnt am Computer unseres Grafikers. Der Entwurf wird an die Voraussetzungen der Siebdrucktechnik angepasst. Alle Elemente jeder einzelnen Farbe werden separat auf einer speziellen Folie gedruckt. Diese Folie wird bei der Belichtung des Siebes als verwendet. So entstehen einzelne Siebdruck-Siebe für jede Farbe im Aufdruck.

 

Das Drucken selber verläuft maschinell. Die Siebdruck-Siebe werden sorgfältig und passgenau, dem Entwurf entsprechend, auf die Druckplatte gelegt. Anschließend werden auf die Siebe die einzelnen Farben aufgetragen und dann direkt auf den zugeschnitten Stoff gepresst. Entscheidend auf dieser Etappe ist Verwendung von hochwertigen Druckfarben sowie eine optimale Wahl der Farben.

Anschließend werden die bedruckten Zuschnitte durch einen speziellen Ofen geführt, damit die hohe Temperatur den Aufdruck konserviert.

Inzwischen werden auch die Gadgets wie Schilder, Bänder oder Aufnäher angebracht.

Zum Schluss werden die fertigen Kleider gebügelt. Die Anhänger aus Karton kommen hinzu. Die Produkte werden sorgfältig zusammengelegt und in Tüten eingepackt.

 

Hier erfährst mehr über die Herstellung von Baumwollblusen

Hier erfährst mehr über die Herstellung von T-Shirts

Weitere Informationen über das Siebdruckverfahren

Odzież kibicowska najwyższej jakości

Skontaktuj się z nami

Strona kontaktowa

Dodaj komentarz

Twój adres e-mail nie zostanie opublikowany. Wymagane pola są oznaczone *

This site is registered on wpml.org as a development site.